Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Thomas Scheelen  Impressum und  Datenschutzerklärung

impressum
Videos
MIP
Overhead
Yokes
Electronics
Software
CNC
Gästebuch

Den Traum einmal einen Airliner zu fliegen...

....haben wohl viele Menschen, werden ihn sich aber leider wohl niemals erfüllen können.

Ja selbst das Besichtigen einen Cockpits während eines Urlaubsflugs, ist nicht mehr ohne weiteres möglich seit dem 11.September.

Natürlich gibt es auch die Multi-Million-Dollar-Simulatoren der Schulen und Airlines, aber ein 1 Stunden-Flug-Erlebnis ist extrem teuer.

Was bleibt ist der Kauf eines Simulatorspiels wie FSX oder X-Plane, um sich am Heim-Computer als Virtuell-Pilot(in) zu versuchen.So hat es bei mir auch angefangen. Schnell kam aber der Wunsch nach echten Knöpfen, Schaltern und Reglern auf.

Die sich anbietenden Möglichkeiten ein Homecockpit zu bauen, sind schier unendlich. Es gibt sehr viele Hersteller von fertigen Replikaten von Originalteilen eines Cockpits, sowie Interface-Elektronik zum Anbinden der Knöpfe an die Simulator-Software.

Ich habe den Weg des kompletten Selbstbaus gewählt und mir zu diesem Zweck eine CNC-Fräsmaschine gebaut. Auch wenn dieses ein zusätzlicher Lernprozess war, hat es sich mehr wie ausgezahlt

Das CNC-Equipment nicht billig ist, soll nicht unerwähnt bleiben an dieser Stelle.

Powered by

02/10/2013

Das neue Electronic Flightbag

Das EFB beinhaltet:

Performancekalkulation Topcat

Fluplanung (Dispatch) mit  PFPX

Charts von charts.aero

Wettersynthese mit Active Sky

Project Magenta Instructor

Das Gerät ist ein Acer Iconia.

------------------------------------------

22/10/2013

FFLY73NG.De geht online

Aller Anfang ist bekanntlich schwer.

Aber nach einigen Anläufen geht heute die  Homepage des

Fixedbase-Simulators online.

online